28. Januar 2019 / Allgemeines

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) für Vellern ist an der Startlinie

Was wurde geplant?

Es gibt eine Menge an Projekten, die in den nächsten Jahren in Vellern umgesetzt werden sollen. Unterschieden wird zwischen Leitprojekten, Startprojekten und Projektideen.

Festgehalten sind diese in einem 119 Seiten starken Konzept.
Mit an erster Stelle stehen:

  • die Steigerung der Attraktivität des Dorfladens
  • die Schaffung einer Homepage
  • ein Dorf-Flyer
  • eine Infotafel für Vereinsaktivitäten am Dorfladen
  • die Gestaltung des Dorfplatzes
  • ein Multifunktionsplatz (Spiel- und Treffpunkt für Jung und Alt) mit einer Klönbank
  • verschiedene Dorfangebote im Heimathaus
  • eine neue Ladeinfrastruktur für E-Mobilität (Dorfladen, Gaststätten, Ehrenmal)
  • die Lärmreduzierung
  • die Verkehrssicherheit der Fuß- und Radwege in Vellern
  • Mehrgenerationenwohnen
  • der Beckumer Franziskusweg
  • ein Waschweib-Denkmal am alten Dorfbrunnen (Olle Wöschke).

 „Begonnen wurde bereits mit der Arbeit an der Homepage“, erklärt Ulrich Tyrell, der dem Lenkungsausschuss des umfassenden Projektes DIEK angehört. Bisher gab es jedoch keine erneuten Treffen der Aktiven wegen der Umsetzung der zusammengetragenen Ideen, da zuvor ausgelotet werden muss, welche Fördermittel in Anspruch genommen werden können. Erst im Anschluss daran kann der Startschuss gegeben werden, damit eine Umsetzung erfolgt. Die Perspektive sieht vor, die Ideen bis Jahr 2030 umzusetzen.

Geprüft werden müssen zunächst die Förderprogramme von Bund und Land, die je nach Projekt verschiedene Fördertöpfe vorsehen.

Interessierst du dich auch für die Entwicklung des Standortes Roland? Dann schau doch morgen auf unsere Seite und lese mehr dazu.

 

Von Elisabeth Eickmeier

 

Du möchtest wissen, was in Roland geplant ist? Dann klicke hier.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...