Wetter | Beckum
8,5 °C
  • Anzeige
Institutionen, Schulen & Bildung

Sekundarschule Beckum

Gemeinsam. Leben. Lernen.

Über Sekundarschule Beckum

Herzlich willkommen auf der Profilseite der Sekundarschule Beckum!

Kinder lernen auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Sie haben unterschiedliche Stärken und unterschiedliche Zugänge zu Lernstoffen. Aufgabe der Schule ist es, dieses zu berücksichtigen und individuelle Lernwege anzuregen und zu fördern. Kooperative Lernformen ermöglichen ein gegenseitiges Unterstützen und stärken die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten.

Neben dem angeleiteten Unterricht wird auch das eigenverantwortliche Lernen (kurz: EiVeL) gefördert. Jeder Schüler entscheidet selbst in den „EiveL“-Stunden, woran er wann arbeitet. Logbücher dienen der Dokumentation des eigenen Lernfortschritts. Hier kann man Ziele, Erfolgserlebnisse, Vereinbarungen, Rückmeldungen festhalten. Portfolios dokumentieren die Leistungen der Kinder und weisen die erreichten Kompetenzen aus.

Die Leseförderung, die die Kinder zu guten Lesern ausbildet, hat einen hohen Stellenwert und wird durch vielfältige Aktivitäten unterstützt. Sie ist dabei nur einer von vielen Bausteinen für ein individuelles Förder- und Forderkonzept.

Die Sekundarschule Beckum ist die Schule für alle Menschen - Vielfalt wird hier in besonderem Maße als Chance betrachtet und genutzt.

Webseite

Besuchen Sie unsere Webseite.

E-Mail senden

Senden Sie uns eine E-Mail.

Telefon

Rufen Sie uns an:
02521 28095

Branche

Schule & Bildung

Serviceleistungen bei Sekundarschule Beckum

Unser Service für Sie

 

Unsere Kontaktdaten

Sekundarschule Beckum
Windmühlenstraße 95
59269 Beckum
02521 28095

Öffnungszeiten

jetzt geschlossen 
Sie erreichen uns zu den folgenden Zeiten:
Montag
07:30 - 15:00
Dienstag
07:30 - 13:30
Mittwoch
07:30 - 15:00
Donnerstag
07:30 - 15:00
Freitag
07:30 - 13:30
Weitere Leistungen von Sekundarschule Beckum

Unser Leistungsangebot für Sie

Gemeinsam Ziele finden: Abschlüsse und Berechtigungen

  • Am Ende der Jahrgangsstufe 10 finden die Zentralen Abschlussprüfungen statt. Die Sekundarschule Beckum vergibt alle Abschlüsse und Berechtigungen der Sekundarstufe I
  • Fachoberschulreife mit besonderer Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (d.h. direkter Einstieg in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe)
  • Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe
  • Mittlerer Schulabschluss – Fachoberschulreife (früher: Mittlere Reife bzw. Realschulabschluss)
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Struktur und Organisation des gemeinsamen Lernens

Die Sekundarschule Beckum verfolgt bisher eine teilintegrative Konzeption. Im Sinne eines längeren gemeinsamen Lernens und zur Stärkung des Klassenverbandes werden alle Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen gemeinsam unterrichtet. Ab Klasse 7 erfolgt in den drei Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch eine Leistungsdifferenzierung, die schrittweise in eine äußere Differenzierung übergeht. So werden die Vorzüge des gemeinsamen Lernens und der dadurch bedingten späteren Festlegung auf einen bestimmten Bildungsgang vereint.

Bis zum Ende der Klasse 9 haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, nach Beschluss der Klassenkonferenz zum jeweiligen Halbjahr das Kursniveau entsprechend ihrem Leistungsstand und ihrer Kompetenzentwicklung zu wechseln.

Schule für alle. Schule für Vielfalt.

  • Aufgenommen werden alle Schülerinnen und Schüler, egal welche Herkunft, Bedarfe oder Schullaufbahnempfehlung der Grundschule sie haben.
  • Vielfalt wird als große Chance verstanden, um herausfordernde und fördernde Lernsituationen zu schaffen.
  • Von Anfang an bietet der Unterricht auch gymnasiale Standards.
  • Für eine passgenaue Förderung erfolgt eine differenzierte Diagnostik.
  • Begabungen und Talente werden individuell gefördert, um persönlich abgestimmte Lernergebnisse zu erreichen.
  • Der Übergang in die nächste Jahrgangsstufe bis einschließlich Klasse 9 ist die Regel. Ein Sitzenbleiben im herkömmlichen Sinn gibt es nicht. Eine Wiederholung mit zustimmung der Eltern ist möglich.
  • Eltern werden wichtige Lernpartner im Erziehungs- und Bildungsprozess ihrer Kinder.
  • Nach dem Prinzip des „persönlichen Lehrplans“ arbeiten die Schülerinnen und Schülern selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Gegenseitige Achtung und Vertrauen prägen das Schulklima.
  • Zur Sicherung der allgemeinen Unterrichtsqualität arbeiten alle - Eltern, Lehrerkollegium und Schüler/innen – gemeinsam an der Schulentwicklung.
  • Digitalisierung wird mehr und mehr integraler Bestandteil des Lernens

Anfahrt zu Sekundarschule Beckum

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Impressum und verantwortlich für den Inhalt von Sekundarschule Beckum

Sekundarschule Beckum
Windmühlenstraße 95
59269 Beckum
Tel.: 02521 28095
Fax: 02521 28096
E-Mail: info.ssb@schule-beckum.de
Web: www.sekundarschule-beckum.de


Sekretariat: Frau Junold, Frau Kohnen
Hausmeister: Herr Kohl
Schulleiter: Herr Stein
Stellvertr. Schulleiter: Herr Wagner

Schulträger (Diensteanbieter im Sinne des TDG/MDStV): Stadt Beckum, vertreten durch den Bürgermeister
Weststraße 46
59269 Beckum
Tel.: +49(0)2521 29-0

Für weitere Angaben klicke hier.