1. Oktober 2019 / Allgemeines

Ermittlungen deuten auf technische Brandursache

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf als Ergänzung zur gestrigen Meldung eines Wohnhausbrandes:

Am Montag, 30.09.2019, kam es um 12.35 Uhr zu einem Wohnhausbrand auf der Oelder Straße in Beckum. Im Terrassenbereich hatte sich ein Feuer entzündet und durch die geplatzten Fensterscheiben auf das Mobiliar übergegriffen.

Am heutigen Dienstag, 01.10.2018, suchten Ermittler der Polizei Warendorf den Brandort auf. Nach deren Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt brandursächlich gewesen sein. Der durch den Brand entstandene Schaden liegt bei etwa 100.000 Euro.

Hier geht es zur vorherigen Meldung: www.dein-beckum.de/wohnhausbrand-durch-feuerwehr-geloescht

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall in Beckum
Polizeimeldung

Zusammenstoß im Gegenverkehr fordert Verletzte

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...