1. Oktober 2018 / Allgemeines

Darmkrebs und Darmkrebsvorsorge

St. Elisabeth-Hospital Beckum

Darmkrebs und Darmkrebsvorsorge

Anzeige

Am Mittwoch, 10. Oktober, findet um 17:00 Uhr, im Rahmen der Reihe „Medizinischer Mittwoch“, im St. Elisabeth-Hospital Beckum, Elisabethstraße 10, im Veranstaltungssaal, im 7. Obergeschoss, für alle Interessierten ein kostenloser Vortrag zum Thema „Darmkrebs und Darmkrebsvorsorge“ statt.

„Darmkrebs ist die häufigste geschlechtsunspezifische Krebserkrankung in Deutschland“, so der Chefarzt Dr. Frank Schlierkamp, der in seinem Vortrag über mögliche Ursachen, Diagnoseverfahren und aktuelle Behandlungsstrategien bei Darmkrebs informieren wird.

Jährlich erkranken rund 61.000 Menschen an Darmkrebs und ungefähr 25.000 Menschen sterben daran. Darmkrebs kann jeden treffen und es ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland. Der Mediziner wird in seinem Vortrag informieren, welche Möglichkeiten es gibt zu verhindern, dass es zu einer Darmkrebserkrankung kommt und aufzeigen, welche Risikofaktoren es gibt.

Vorstellen wird Dr. Schlierkamp auch die Tumorkonferenz im St. Elisabeth-Hospital Beckum, die zwei Mal im Monat stattfindet. Mit den Beckumer Klinikärzten der Abteilungen für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Viszeralchirurgie, Urologie und Radiologie sind die weiteren Kooperationspartner, die Praxis für Hämato-Onkologie Oelde, die Klinik und Praxis für Strahlentherapie im EvK Hamm und die Praxis für Pathologie am Franziskus-Hospital Münster per Videokonferenz verbunden. „Patienten, deren Erkrankung in einer Tumorkonferenz besprochen wird, profitieren davon, dass spezialisierte Ärzte gemeinsam nach der besten Therapie für sie suchen“, erklärt Dr. Schlierkamp.

Zu dem informativen Vortrag sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. 

BUZ: Chefarzt Dr. Frank Schlierkamp wird einen informativen Vortrag zum Thema „Darmkrebs“ halten und lädt alle Interessierten dazu ein.

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...