1. Oktober 2018 / Allgemeines

10-jähriges Jubiläum der DRK Begegnungsstätte "Haus am Werseweg"

Du bist herzlich eingeladen!

10-jähriges Jubiläum der DRK Begegnungsstätte

Anzeige

Im Jahr 2008 wurde dem KV Warendorf-Beckum e.V. die Möglichkeit geboten ein in die Jahre gekommenes, älteres Jugendheim der katholischen St. Martin Kirchengemeinde in Beckum mietfrei  zu nutzen. Schnell war die Idee von einem „Sozialen Kaufhaus“ geboren. Man war sich einig, eine Begegnungsstätte für alle Bürger, unabhängig von Einkommen oder Glaubenszugehörigkeit, einzurichten. Das Haus steht allen Besuchern offen und es wird kein schriftlicher Nachweis seitens staatlicher Einrichtungen auf Bedürftigkeit gefordert. Auf 380 Quadratmetern Nutzfläche wurden nach einigen notwendigen Renovierungsarbeiten(neue Fenster und Haustüranlage, barrierefreier Zugang, neue Bodenbeläge, Küche, etc.) moderne, helle Räumlichkeiten für eine Vielzahl an sozialen Projekten unter einem Dach vereint. Das Haus wird multifunktional sowohl für einen Mittagstisch, Senioren Treffen mit Kaffee und Kuchen, Spielenachmittage für Senioren und einer Kleiderkammer genutzt.

Seit nunmehr 2008 betreibt der DRK Kreisverband mit dem Haus am Werseweg eine soziale Begegnungsstätte, in der das DRK allen Menschen die auf der Suche nach Gesellschaft sind, regelmäßig einen Raum für gemeinsame Zeit, Bildung und Kommunikation bietet. Das am Werseweg ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Sozialarbeit in der Stadt Beckum und Kreisweit wohl das einige Projekt seiner Art, das seit 10 Jahren mit dem gleichen Stamm an Helfern ehrenamtlich so intensiv und mit einer enormen sozialen ehrenamtlichen Hingabe betrieben wird.

An ca. 80 Tagen im Jahr wird ein warmes Mittagessen herausgegeben. Insgesamt wurden hier ca. 2800 Portionen verteilt.

Ebenfalls ist die Kleiderkammer an ca. 80 Tagen im Jahr geöffnet. Hier werden jährlich insgesamt ca. 12.000 Kleidungsstücke gegen ein geringes Entgelt an Bedürftige abgegeben werden.

Beliebt sind die einmal monatlich stattfindenden Seniorennachmittage. Hier ist der Besuch nur noch nach vorheriger Anmeldung möglich, da die Kapazität von 65 Plätzen ständig ausgeschöpft ist. Ein besonderer Service besteht darin, dass die Seniorinnen und Senioren von ihren Wohnungen zur Einrichtung kostenlos transportiert werden.

Am 03.10.2018 feiert das DRK das 10-jährige Bestehen des Hauses am Werseweg.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter kümmern sich an mehreren Tagen in der Woche um bedürftige Menschen. Am Mittagstisch nehmen die Leute nicht nur wegen des günstigen Essens teil, sondern auch weil sie die Gesellschaft schätzen. Auch am Seniorenkaffee wird gerne teilgenommen, welches am letzten Dienstag in Monat stattfindet. Das DRK bietet einen kostenlosen Fahrdienst, für alle die sonst nicht die Möglichkeit hätten das Haus am Werseweg zu erreichen. Ein besonderer Verdienst einiger Mitarbeiter ist, dass sie seit 10 Jahren mehrfach in der Woche im Haus am Werseweg aushelfen.

Die Kleiderkammer im Haus am Werseweg sieht ein bisschen aus wie ein kleines Kaufhaus oder eine Boutique. Diese hat dienstags und donnerstags von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Die ehrenamtlichen Helferinnen sortieren die abgegebenen Kleidungsstücke und beraten die Kunden, wenn erwünscht.

Das Team lädt dich recht herzlich ein, dass 10-jährige Jubiläum gemeinsam zu feiern. Um 11:00 Uhr wird Herr Dr. Karl-Uwe Strothmann die Feierlichkeit eröffnen. Danach hast du nicht nur die Möglichkeit das Haus am Werseweg kennenzulernen, sondern auch bei einem kleinen Mittagessen, sowie Kaffee und Kuchen einen schönen Feiertag zu verbringen.

Für ein Rahmenprogramm mit Animation sorgt das DRK mit Kinderschminken und einer Teddybärenklinik.

Die Einnahmen kommen dabei dem Hilfsprojekt „SofHi-Soforthilfe für benachteiligte Kinder“ zu Gute.

Das Team freut sich auf einen schönen Tag!

  

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie