24. Juni 2022 / Lokales

Ausflugsziel Nr. 2: Zementroute Beckum – Entdeckungsreise mit dem Fahrrad

Von Elisabeth Eickmeier

Falls du bei strahlendem Sonnenschein nach einer tollen Radfahrstrecke suchst, bist du auf der Zementroute Beckum richtig.

Dies ist eine rund 27 km lange Fahrradroute, die die Stadtteile Beckum, Neubeckum, Roland und Vellern verbindet, aber auch die Radwege im Stadtgebiet wie den Werse-Radweg und die 100 Schlösser Route.

Dieser regionale Radweg führt dich entlang verlassener Stätten der Industriekultur bis hin zu den Landschaftsoasen, die sich durch das Zementrevier Beckum ziehen. Die in Betrieb befindlichen oder schon rekultivierten Steinbrüche und die großen Landschaftsseen bilden dabei ein einmaliges Panorama. Mit dem Fahrrad kommst du vorbei an Wäldern, Wiesen und Feldern. 

An 14 Stationen informieren Tafeln mit Texten und Fotos über alle Facetten des Zementreviers. Außerdem gibt es mehrere Rastplätze an denen ein Picknick möglich ist. 

Die Zementroute Beckum bietet für Radlerinnen und Radler jeden Alters ein tolles Erlebnis. Auch für Familien mit Kindern ist die Strecke gut zu bewältigen. Natürlich kannst du hier auch wandern, spazieren gehen, joggen oder walken.

Die Radkarte mit allen Informationen findest du unter: >> www.beckum.de/de/tourismus/radfahren/zementroute.html

Von Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Kunstrasen im Sportzentrum Harberg wurde erneuert
Lokales

Nach 18 Jahren erhält der Platz einen neuen Belag

weiterlesen...