4. Januar 2023 / Lokales

Relax Beckum wird zu MYGYM PRIME: Was sich verändert hat und was gleichbleibt

Digitalisierung im Fitnessstudio

Vielleicht hast du es schon bemerkt: Das Relax Beckum heißt nun nicht länger so. Seit Juli 2022 trägt das Fitnessstudio den Namen MYGYM PRIME Beckum. Doch was genau heißt das eigentlich?

Wir haben bei Geschäftsführer Stefan Remmert nachgefragt. Er hat sich im letzten Jahr dazu entschieden sich dem derzeit stark wachsenden Franchise anzuschließen, da es sowohl für die Mitglieder:innen als auch für die Mitarbeiter:innen viele Vorteile birgt. Denn ab sofort ist das Fitnessstudio komplett digitalisiert. Die Mitgliederinnen und Mitglieder bekommen Informationen über Kurse, Trainingseinheiten und vieles mehr gebündelt auf einer App geliefert. Sie können 100 % flexibel ihren Vertrag anpassen, Leistungen dazu- oder wegbuchen und selber Kontaktdaten ändern.

Interessierte können bereits von zuhause aus einen Vertrag abschließen und zwei Wochen kostenlos probeweise trainieren. Bei wem nun die Panik aufkommt, dass dadurch Service und Beratung kürzer kommen, können die Geschäftsführer Stefan Remmert und Bernd Bügemannskemper vom Gegenteil überzeugen. Durch die Digitalisierung sind viele Prozesse deutlich beschleunigt und vereinfacht worden. Anstatt nun an Personal zu sparen, wird die gewonnene Zeit in eine noch intensivere Kundenbetreuung investiert. Bei Schwierigkeiten mit dem neuen System unterstützt das Team selbstverständlich bei der App-Einrichtung und steht jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Wer kein digitales Endgerät besitzt kann sich ganz einfach über ein Armband an einem zentralen Gerät anmelden und hat dort die gleichen Möglichkeiten, wie in der App.

Eine flexible Vertragsstruktur macht nun eine monatliche Kündigung möglich. „So ist der Einstieg in unser Fitnessstudio barrierefreier und die Hemmung sich anzumelden niedriger, weil man sich nicht an einen langen Vertrag bindet.“, berichtet Stefan. Mitglieder können ihre Freunde über einen QR-Code in der App in das Fitnessstudio einladen und erhalten dadurch einen Bonus von 10 € auf ihrem Bistro-Konto. Der Eingeladene hat zusätzlich die Möglichkeit statt zwei Wochen, ganze vier Wochen kostenlos Probe zu trainieren.

Aber die Digitalisierung geht weit über eine App hinaus. Sowohl Kaffeemaschine und Proteinshake Automat als auch ein professionelles Körpervermessungsgerät funktionieren komplett digital und können ganz einfach über das Armband gesteuert werden, welches jeder Teilnehmende zum Start bekommt. So können Trainingsfortschritte ganz selbstständig regelmäßig überprüft werden. Angaben zur Körpergröße und Gewicht werden automatisch an die elektronischen Fitnessgeräte weitergegeben und stellen sich bei Benutzung direkt auf deine Maße ein.

Ein halbes Jahr nach der Einführung bekommt das Team hauptsächlich positives Feedback. Nach anfänglicher Skepsis überzeugt MYGYM PRIME nun durch die Übersichtlichkeit und Einfachheit. Und auch das Team profitiert. Durch die gewonnene Zeit können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viel mehr auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren. Zeit, die damals beim Kaffee kochen, Protein Shakes mixxen und langwierigen Körpervermessungen verloren gegangen ist, nutzt das Team, um die Kundinnen und Kunden noch intensiver zu betreuen, Tipps beim Training zu geben und die Trainingsfortschritte noch aktiver zu begleiten.

Aber der Fortschritt in dem Fitnessstudio hat noch lange nicht sein Ende erreicht. Für die Zukunft planen die Geschäftsführer weitere Ausdauergeräte, sowie einen Raum mit „plate loaded Geräten“. Diese erfreuen sich derzeit in der Fitnessszene einer großen Beliebtheit und vor allem die jüngeren Mitgliederinnen und Mitglieder haben sich dies gewünscht.

So ist das Fitnessstudio ständig im Wandel. Durch eine gute Mischung aus langjährigen, erfahrenen Mitarbeier:innen und jungen Teammitglieder:innen wie Giulia, die derzeit ein duales Studium an dem IST-Studieninstitut in Düsseldorf Fitness-Wissenschaften und Fitness-Ökonomie macht, kann das Team diese Fortschritte optimal begleiten ohne dabei an Qualität zu verlieren.

Du möchtest fit ins neue Jahr starten? Dann informiere dich jetzt unter >> mygym-prime.de/beckum 

Auf dem Foto siehst du Giulia und Stefan Remmert.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie