14. November 2019 / Allgemeines

Wie geht es auf dem Marktplatz weiter?

Ausführungsplanung Marktplatz

Anzeige

Erste Details zur Ausführungsplanung des Marktplatzes stellte die Verwaltung den Ausschussmitgliedern des Fachausschusses Bauen, Umwelt, Energie und Vergaben vor.

Der erste Schritt in die Richtung "Neuer Marktplatz" wird nun am kommenden Montag, den 18. November 2019 mit der Fällung der Platanen beginnen.

Anschließend sind die Arbeiten von Versorgern und Baumaßnahmen zum Hauptkanal und den Hausanschlüssen geplant. Die Baumaßnahme zum Hauptkanal und zu den Hausanschlüssen soll laut Planung im Juli 2020 abgeschlossen werden. Bezüglich der Arbeiten durch die Versorger, müssen diverse neue Leitungen durch die Energieversorgung Beckum und die Wasserversorgung Beckum verlegt werden.

Die Umbauarbeiten sollen, nach Abschluss der vorherigen Baumaßnahmen, nach dem Karneval 2021 beginnen.

Neben der Archäologischen Baubegleitung, soll ein graphischer Bauzeitenfensterplan erstellt werden. Eine ausführliche Ausführungsplanung soll dann frühestens im März 2020 vorgestellt und beschlossen werden.

>> Informationsveranstaltungen, sowie regelmäßige Baustellensprechstunden für alle Interessierten sollen vor Beginn der Maßnahmen, sowie während der Bauphase erfolgen.

Veranstaltungen, wie die Aufstellung des Maibaumes oder auch das Winzerfest werden nicht planmäßig auf dem Marktplatz stattfinden können. Hierfür werden geeignete Alternativen gesucht.

Ein genaues Datum der geplanten Fertigstellung des Marktplatzes kann seitens der Verwaltung allerdings aktuell nicht genannt werden.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...