4. Mai 2017 / Allgemeines

WhatsApp Ausfall am Mittwochabend

Seit 23:00 Uhr gab es weltweit Störungen

WhatsApp Ausfall am Mittwochabend

Am Mittwochabend bis in die Nacht gab es eine massive Störung bei dem beliebten Messengerdienst WhatsApp. Nutzer klagten weltweit über Ausfälle. 

 

Es war nicht mehr möglich, den Online-Status seiner Kontakte einzusehen oder die Datenschutz-Einstellungen zu ändern. Betroffenen wurde beim öffnen der App oben lediglich "Verbinden" angezeigt, ohne das eine Verbindung zustande kam.

Das amüsante daran: Diese Störungen traten genau in dem Moment auf, als Mark Zuckerburg mitten in der Vorstellung der Quartalszahlen des Mutterkonzerns Facebook war. Während Facebook-Chef Mark Zuckerberg auch von Geschäftsplänen für WhatsApp sprach, beschwerten sich Nutzer aus verschiedenen Teilen der Welt bereits bei Twitter, dass der Dienst nicht nutzbar sei. 

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie