25. Februar 2018 / Allgemeines

Sieg der VBC-Beckum-Damen in Sendenhorst

Im Hexenkessel der Volleyballhochburg Sendenhorst

Sieg der VBC-Beckum-Damen in Sendenhorst

Vom VBC haben wir einige Impressionen des Volleyballspiels der VBC-Beckum-Damen 1 im Hexenkessel der Volleyballhochburg Sendenhorst bekommen. Die 8 Damen besiegten mühsam mit 3:2 Sätzen die jungen Gegnerinnen, die mit großem Willen in 105 Minuten Gegenwehr gegen die Beckumer Aufsteiger in die Bezirksklasse 27 leisteten.

Ersatztrainer Thomas N. war nass geschwitzt, mit großer Empathie steuerte er die Beckumer Spielerinnen und trieb sie immer wieder an. Selten findet ein Damenvolleyballspiel vor einer so lautstarken Kulisse statt. Diese ergab sich durch mehrere gleichzeitige Spiele in der Mehrfachhalle und natürlich feuerten die Sendehorster Teams ihre Nachwuchsdamen an. Der Fanblock der Beckumer Damen war leider nur spärlich besetzt, das machte den Damen allerdings wenig aus.

Jetzt freuen sie sich auf die letzten beiden Spiele der Saison, die sie auch noch erfolgreich abschließen wollen, wo sie jetzt schon 6 Siege in der Tasche haben.

 

 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...