26. September 2019 / Allgemeines

Schokofahrt mit dem Lastenrad von Elektro Pelkmann

Stadt Beckum

Anzeige

Leckere, fair gehandelte Schokolade genießen können die Besucherinnen und Besucher am 06. Oktober 2019 bei "Beckum hat viele Gesichter: Wir sind die Vereine" in den geöffneten Geschäften.

Beckums 1. Schokofahrt endet mit der Einfahrt auf den Marktplatz
Ute Bayer von der Steuerungsgruppe Fairtrade Beckum unternimmt anlässlich der Fairen Woche mit dem Fahrrad die 1. sogenannte Schokofahrt nach Amsterdam und zurück. Elektro Pelkmann stellt der engagierten Beckumerin eigens für die 280 Kilometer lange Strecke (ein Weg) ein Elektro-Lastenfahrrad zur Verfügung. In 2 Etappen fährt sie gemeinsam mit 2 Bekannten in die Grachtenstadt und wird dort fair gehandelte Schokolade aufladen. Der Kakao kommt mit dem Segelschiff CO2-frei aus der Karibik. Daraus stellt eine Amsterdamer Manufaktur (www.chocolatemakers.de) CO2-freie Schokolade her. Mit 4.000 kleinen Täfelchen in 2 Geschmacksvarianten und weiteren Tafeln wird Ute Bayer am 06. Oktober 2019 um 14:00 Uhr schließlich auf dem Beckumer Marktplatz einradeln. Die kleinen Täfelchen werden in den offenen Geschäften an die Besucherinnen und Besucher verteilt.

Rund 15 Vereine stellen sich und ihre Arbeit in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Beckum hat viele Gesichter: Wir sind die Vereine" vor, darunter der Modellflug-Club Beckum, der Förderverein der Kirchenmusik St. Stephanus, der Förderverein der Städtepartnerschaften, Sportvereine, der Stenografenverein oder eben die Steuerungsgruppe Fairtrade, die fair gehandelte Schokolade verkaufen und von ihrer Arbeit berichten wird. Auf dem Marktplatz gibt es den großen Staudentausch. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Sparkasse Beckum-Wadersloh und der Energieversorgung Beckum.

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...