23. April 2018 / Allgemeines

Neuigkeiten zur Brandursache des Abstellraums auf dem Gelände der Moschee

Polizeimeldung

Neuigkeiten zur Brandursache des Abstellraums auf dem Gelände der Moschee

Brandursache ungeklärt, Ergänzung zur Pressemitteilung

Am Montagvormittag suchten Ermittler der Fachdienststelle den Brandort an der Straße Markt I in Neubeckum auf. Bei der kriminaltechnischen Untersuchung des Abstellraums konnte keine Brandursache ermittelt werden. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bisher nicht ergeben.

Am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, brannte es in einem auf dem Gelände der Moschee befindlichen Abstellraum, während dort das Frühlingsfest gefeiert wurde. Menschen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Zur Bekämpfung des Brandes waren Kräfte der Feuerwehren aus Beckum und Neubeckum eingesetzt.

Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...