21. Oktober 2019 / Allgemeines

„Lest doch“ von Nikolaus Heidelbach

Buchtipp der Woche

Anzeige

„Lest doch“ von Nikolaus Heidelbach

Das Buch ist tot! – Es lebe das Buch! Alle reden darüber, dass es immer weniger Leser gibt. Innerhalb von vier Jahren sollen sich sechs Millionen Leserinnen und Leser von den Büchern verabschiedet haben. Was tun? Darüber sinniert die ganze Branche.
Nikolaus Heidelbach hat eine Lösung gefunden: Er lässt Tiere lesen – und sogar Sofas.

ISBN: 978-3-311-25003-6
Preis: 12,00€

Dieser tolle Buchtipp kommt von der Buchhandlung Margret Holota.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...