16. April 2021 / Allgemeines

Keine Präsenzgottesdienste aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Beckum

Ab dem 17.April

Der Krisenstab der katholischen Kirchengemeinde St. Stephanus hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass aufgrund der hohen Inzidenzwerte in Beckum (aktuell 141,2), in der Zeit vom 17. (ab 18.00 Uhr) -24.4.2021 keine Gottesdienste in der Propsteikirche St. Stephanus stattfinden werden.

Die Kirche ist für Besucher weiterhin in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Die Gottesdienste in der Josefs Kapelle, Dünninghausen und Ludgerus-Kapelle , Unterberg werden ebenfalls ausgesetzt.
Der Gottesdienst ohne Gemeinde am Sonntag 18.4.21 um 09.00 Uhr wird aufgezeichnet und online ab Mittag auf der Homepage www.stephanus-beckum.de und bei facebook zu sehen sein.

Der Krisenstab wird sich am 22.4.21 wieder im Online Meeting treffen und nach den dann vorliegenden Zahlen beraten.

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...