16. April 2021 / Allgemeines

Gedenken am 18.04.2021 zur Ehrung der Menschen, die in Beckum an Covid-19 verstorbenen sind

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat aufgerufen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Sonntag, den 18.04.2021 zu einem Gedenktag aufgerufen. Der Bundespräsident wird um 13:00 Uhr im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt eine Ansprache bei der Zentralen Gedenkveranstaltung für die Verstorbenen in der Corona-Pandemie halten.

Am 18.04. soll nicht nur die Beflaggung am Beckumer Rathaus ein Zeichen setzen, dass in Beckum der Menschen gedacht wird, die in dieser Zeit gestorben sind.

Die Stadt Beckum, Vertreter der Propsteigemeinde St. Stephanus, der Evangelischen Kirchengemeinde Beckum und der türkischen wie islamischen Gemeinde halten im Rahmen des derzeit Möglichen der Pandemielage inne, um in Würde Abschied zu nehmen von den Verstorbenen in der Zeit der Pandemie.

Die Zahl der Verstorbenen in der täglichen Coronastatistik ist nicht nur eine zahlenmäßige Größe, sondern tragische Realität. Insbesondere für die 29 Beckumerinnen und Beckumer, die leider bisher in Beckum als Opfer der Corona-Pandemie zu beklagen sind, werden im Treffpunkt auf dem Elisabeth Friedhof 29 Grablichter entzündet und als Lichterherz aufgestellt. Das Herz aus Lichtern soll im ehrenden Gedenken für die Verstorbenen, die Trauernden und Pflegenden leuchten. Das Gedenken ist auch den Hinterbliebenen gewidmet, die Ihre Angehörigen beim Sterben nicht begleiten durften und denen wichtige und trostspendende Rituale der Trauer nicht möglich waren.

Am Sonntag, 18. April wird im Treffpunkt am Friedhof Elisabethstraße in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr das Lichterherz brennen und ein Gebetszettel: „Zeit der Klage – Raum für Hoffnung“ als Anregung ausliegen. In dieser Zeit wird eine Mahnwache/Ordnungsdienst anwesend sein. Ziel ist ein Tag des Innehaltens und Gedenkens. Es ist ein Tag der Trauer und des Schweigens in stillem Gedenken.

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...