22. Februar 2018 / Allgemeines

Erinnerungsfunktion der Abfall-App lückenhaft: GEG/AWG sucht neuen Dienstleister

Die Erinnerungsfunktion des Tonnentickers.

Erinnerungsfunktion der Abfall-App lückenhaft: GEG/AWG sucht neuen Dienstleister

Die Erinnerungsfunktion des Tonnentickers – der Müllabfuhr-App der Abfallwirtschaftsgesellschaften der Kreise Gütersloh (GEG) und Warendorf (AWG) – funktioniert nicht mehr stabil. Da der beauftragte Software-Dienstleister das Problem trotz mehrfacher Aufforderungen nicht beheben konnte, erfolgen weiterhin keine automatischen Benachrichtigungen.

In Beckum trat dieser Fehler bisher selten auf, in anderen Städten und Gemeinden jedoch häufiger. „Die Situation ist unbefriedigend, der Dienstleister ist derzeit nicht in der Lage, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen“, verdeutlicht Andreas Meschede, Abteilungsleiter Dienstleistung im Unternehmensverbund. „Wir sind in Gesprächen mit anderen App-Entwicklern. Sobald eine Entscheidung getroffen wurde, werden wir den Tonnenticker neu erstellen lassen und im Anschluss mit zuverlässigen Funktionen wieder anbieten. Denn von der Idee sind wir weiterhin überzeugt“, so Meschede weiter.

 

Infobox:
Der Tonnenticker basiert auf den Terminen für die Abfallsammlung, die die einzelnen Kommunen einpflegen. Was derzeit nicht funktioniert, sind zum einen die Erinnerungsfunktion (App meldet zu einem frei gewählten Zeitpunkt, dass eine Tonne zur Abfuhr bereitgestellt werden soll) sowie die News-Funktion, mit der die Kommune und die Abfallwirtschaftsgesellschaft aktuelle Hinweise geben können.

 

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...