11. Februar 2018 / Allgemeines

Beckum ist nun in närrischer Regentschaft!

Stadtübergabe

Beckum ist nun in närrischer Regentschaft!

Heute Nachmittag übergab Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann unserem Stadtprinzen Egbert l. Wißling mit Freude den Schlüssel für die noch folgenden närrischen Tage.

Traditionell hatte sich der Bürgermeister ein paar Bedingungen überlegt:

  • Der Stadtprinz soll unter anderem Bier und Würstchen für alle Karnevalisten bereitstellen.
  • Eine Mautstelle für Nicht-Karnevlisten soll es geben.
  • Der Neubeckumer Elferrat soll dafür sorgen, dass der Kindermangel in der Vellerner Grundschule behoben wird.
  • Die Karnevalsgesellschaften sollen die leerstehenden Geschäfte in der Innenstadt füllen.
  • Die Prädidenten der Dachgesellschaft „Na, da wären wir ja wieder“ e. V. sollen im neuen Fitnesscenter am Tuttenbrock trainieren.

Die letzte Bedingung erklärte Egbert der 1. als nicht umsetzbar. Trotzdem bekam er den Stadtschlüssel und die närrische Regentschaft begann!

Wir wünschen allen einen wunderbaren Rosenmontag!

>>Alle Infos rund um Rosenmontag findest du hier.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...