23. Dezember 2018 / Allgemeines

Der Nikolaus zu Besuch beim TSG

Nikolausaktion sorgt für staunende Kinderaugen

Anzeige

Guten Tag, ich bin der Nikolaus“, erklang es während des Weihnachtsknobelns der Jugendlichen der TennisSportGemeinschaft Beckum.
Von weitem war schon die große Glocke zu hören, die der Nikolaus läutete. Die ersten Kinder wurden direkt aufmerksam und sahen ihn bereits durchs Fenster, bevor der heilige Mann das Vereinsheim betreten konnte. Zur Begrüßung wurde für ihn dann ein bekanntes Nikolauslied gemeinsam mit den Eltern gesungen.
Staunende Kinderaugen beobachteten jede seiner Bewegungen und es wurde genau zugehört, was der weitgereiste Mann zu erzählen hatte: „Wie ich hörte, hattet ihr in diesem Jahr viele Aktionen, bei denen viele von Euch teilgenommen haben“, erzählte er und schaute fragend in die Runde. Kichernd wurde dem heiligen Mann von den Ferienaktionen, den Mannschaftsspielen sowie den Stadtmeisterschaften berichtet, an denen viele Kinder erfolgreich waren.
Ehrfürchtig wurden einige der Kinder dann aber doch, als der Nikolaus auf jeden persönlich zuging, um eine Kleinigkeit zu überreichen. Voller Begeisterung nahmen die Kinder die Überraschung entgegen.
Kurz darauf musste sich der Nikolaus aber bereits wieder auf den Weg machen. Für den Nikolaus und die eifrigen Helfer stand aber bereits nach dem Besuch fest: „Das wiederholen wir im nächsten Jahr wieder“