23. Dezember 2018 / Allgemeines

Autofahrer versucht sich der Kontrolle durch Flucht zu entziehen

Polizeimeldung

Erfolglos war der Fluchtversuch eines 28-jährigen Beckumers, der sich am Samstag, 22.12.2018, um 20.00 Uhr, einer Verkehrskontrolle auf dem Lippweg in Beckum entziehen wollte.

Der 28-Jährige befuhr mit seinem Pkw den Lippweg in Fahrtrichtung Diestedde. Als er bemerkte, dass er kontrolliert werden sollte, hielt er seinen Pkw an und lief zu Fuß zu seiner Wohnanschrift. Hier trafen ihn die Einsatzkräften an. Da der 28-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, brachten die Beamten ihn zur Polizeiwache Beckum und ordneten eine Blutentnahme an. Zudem stellten sie bei der Überprüfung fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...