25. Juni 2018 / Allgemeines

Buchtipp der Woche

„Provenzalische Schuld“ von Sophie Bonnet

Buchtipp der Woche

„Provenzalische Schuld“ von Sophie Bonnet

Sommer, Sonne, Lavendel? Weit gefehlt. Die Provence kann eine mörderische Landschaft sein.

Die Erfahrung hat auch unser „Chef de police“ Pierre Durand machen müssen. Obwohl nicht mehr bei der Mordkommission, ermittelt er wieder selbst und gerät in große Gefahr.

Endlich kann Durand den lang ersehnten Urlaub mit seiner Freundin Charlotte antreten. Doch bald ist an Erholung nicht mehr zu denken, denn zwei Morde und das Verschwinden der Frau des Bürgermeisters, Nanette Rozier, lassen ihm keine Ruhe. Er begibt sich auf die Spur der Vermissten. Diese führt ihn quer durch die Region in die provenzalische Berge bei Sisteron. Noch liegt das Motiv  für die Morde im Dunklen. Als sich das Geheimnis lüftet ist es ein sehr finsteres.

Wer die Provence kennt oder gerne kennenlernen möchte oder auch nur einen sehr unterhaltsam und spannenden Krimi lesen möchte, liegt hier genau richtig. Der hoch sympathische und scharfsinnige Durand befindet sich, wie immer, im Zwiespalt zwischen Pflichterfüllung und Privatleben. Sein Herz schlägt für seinen Heimatort Saint-Valérie und Charlotte, die dort ein Feinschmeckerimbiss eröffnet hat. Somit kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz.

Leckere regionale Rezepte zum Nachkochen im Anhang des Romans.

ISBN-Nr.:  978 6 7645 0644 5

Preis: 15,00 €

Dieser tolle Buchtipp der Woche kommt von unserem Partner Buchhandlung Margret Holota.

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...