4. Mai 2020 / Allgemeines

„Apotheken sind ein wichtiger Standortfaktor in Beckum – in und nach der Krise“

Michael Gerdhenrich

Anzeige

Während Schulen, Kitas und Gaststätten geschlossen sind, läuft der Betrieb in Apotheken weiter. Zur aktuellen Situation haben sich Eva Tingelhoff, Apothekerin in der Apotheke am Osttor, und der parteilose Bürgermeisterkandidat Michael Gerdhenrich ausgetauscht.

„Apotheken leisten im Bereich der Gesundheits- und Arzneimittelversorgung einen wesentlichen Beitrag zur Daseinsvorsorge und sind gerade jetzt immens wichtig. Deshalb freut es mich umso mehr, dass die Abläufe so gut funktionieren“, so Michael Gerdhenrich, der aber gleichzeitig unterstreicht: „Auch nach der Corona-Krise werden unsere Apotheken in Beckum ein wichtiger Standortfaktor sein.“

Eva Tingelhoff räumt aber auch ein, dass sich eigentlich gar nicht so viel verändert habe: „Natürlich sind die Beckumer*innen sehr besorgt, sodass die Beratungsgespräche derzeit intensiver sind. Des Weiteren haben wir an den Handverkaufstischen in der Offizin Plexiglas-Schutzwände installiert sowie Maßnahmen ergriffen, damit Abstandsregelungen eingehalten werden“. Vieles laufe aber auch einfach weiter wie bisher. „Wir haben schon immer Rezepte von den Ärzten abgeholt und anschließend zu unseren Kunden nach Hause oder zum Arbeitsplatz beliefert. Hohe Hygienestandards gelten bei uns ohnehin. Das trifft aber auch auf alle anderen Apotheken in Beckum zu“ betont die Apothekerin.

Auch sonst nimmt die im Herzen von Beckum gelegene Traditionsapotheke die Situation gut an. Bestellungen sind auch wie gewohnt über die Online-Filiale möglich und man versuche wirklich alles möglich zu machen, um Lieferengpässen entgegenzuwirken. „Wir stellen beispielsweise selbst Desinfektionsmittel her“ so Eva Tingelhoff. Neben OP-, waschbaren Baumwoll- und FFP2 Masken sind auch Masken erhältlich, die eine Mitarbeiterin selbst genäht hat.

„Ich habe schon vor einigen Tagen zwei dieser Masken gegen eine kleine Spende erworben“ zeigt sich der Bürgermeisterkandidat über das Engagement begeistert. „Aktuell sehe ich wirklich in vielen Bereichen große Solidarität und Hilfsbereitschaft. Allen unseren Apotheker*innen in Beckum gebührt ein großer Dank, für die tolle Arbeit und die kompetente Beratung, die sie in Zeiten großer Unsicherheit leisten.“

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Haushalt der Stadt Beckum freigegeben
Allgemeines

Meldung des Kreis Warendorfs

weiterlesen...
Alkohol und Jugendschutz: Kreisweite Kampagne „Du entscheidest“
Allgemeines

Gefahren und Folgen von Alkoholkonsum insbesondere in der Karnevalszeit

weiterlesen...
Berufswahl: IHK beantwortet Elternfragen
Allgemeines

Online-Veranstaltung am 26. Januar

weiterlesen...