28. Februar 2019 / Allgemeines

Kinderkarneval in Beckum

03. März

Anzeige

Dicht werden sich sicherlich auch in diesem Jahr hunderte närrischer Zuschauer, kostümiert, geschminkt und auch ungeschminkt, am Sonntag, dem 3. März, auf der Stromberger Straße in Beckum drängen, wenn sich um 11:11 Uhr der Kinderkarnevalszug von der Taubenhalle am Siechenbach in Bewegung setzt. Der Zug wird über die Stromberger Straße, die Neustraße, hin zum Sudhoferweg ziehen. Von dort aus macht er einen Bogen, um anschließend wieder in die Stromberger Straße einzubiegen und zur Taubenhalle zurückzukehren.

Musikkapellen werden für die karnevalstypischen Lieder sorgen und die Menschen am Straßenrand zum Mitsingen und Schunkeln bringen. Ganz oben auf dem neu gebauten Kinderkarnevalswagen, der bunt geschmückt ist, thronen natürlich der Kinderkarnevalsprinz mit seiner Prinzessin, dem Mundschenk, dem Kinderkater und den Präsidenten der Karnevalsgesellschaft „Ei kike da, Westfalia“.

Die Kinder am Straßenrand wird das frisch gebackene Kinderprinzenpaar sicherlich mit vielen Kamellen, Popkorn, Plüschtieren, Gummibärchen, Chips und Lutschern bedenken, die als Sammelobjekte immer wieder sehr begehrt sind.

Von: Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie