29. April 2019 / Allgemeines

Beckumer NaTouren führen zu blühenden Schönheiten

Orchideenwanderung im Naturschutzgebiet Mackenberg

Anzeige

Was blüht denn da? Das erfahren Interessierte am 09. Mai 2019 bei einer Wanderung zur Orchideenblüte durch das Naturschutzgebiet Mackenberg im Rahmen der „Beckumer NaTouren“ des Fachdienstes Umwelt und Grün der Stadt Beckum.

Abends von 18:00 bis 19:30 Uhr erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der fachkundigen Leitung von Gaby Deppe (Verein für Natur- und Umweltschutz im Kreis Warendorf, VNU) diesen vielfältigen Standort für heimische Orchideen und andere seltene Pflanzen. Vor Jahrzehnten wurde dort oberflächlich Kalkstein gewonnen und zu Kalk gebrannt. Der restliche rohe Kalkmergel blieb zurück und entwickelte sich im Laufe der Zeit ungestört zu einem orchideengeprägten Trockenrasen.

Zur Schonung des Naturschutzgebietes ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.

Der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Anmeldungen werden telefonisch unter 02521 29-374 oder per E-Mail an umweltdienste@beckum.de entgegengenommen. Nähere Informationen auch unter www.beckum.de.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...