29. April 2019 / Allgemeines

Fichten am Höxberg vom Borkenkäfer befallen

Fällarbeiten in den nächsten Tagen

Anzeige

Einige alte Fichten am Höxberg, entlang des Waldweges zwischen dem Hotel und Station 9 der Zementroute, sind dünn, sehr hoch und sturmgefährdet – und leider zudem stark vom Borkenkäfer befallen. Wie vor einigen Wochen bereits berichtet, stellen die Bäume auf längere Sicht eine Gefahr für Waldbesucherinnen und Waldbesucher dar und müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden.

Die Arbeiten werden in den kommenden Tagen durchgeführt und erfolgen wie immer in Abstimmung mit dem Revierförster des Landesbetriebs Wald und Holz NRW. Die betroffenen Wege werden gesperrt. Bei Bedarf wird neu angepflanzt.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...