14. April 2024 / Polizeimeldung

Alkoholisiert und mit gefälschtem Führerschein am Steuer

Zwei Fahrer

In der Nacht zu Samstag, 13.4.2024 erregten zwei Verkehrsteilnehmer die Aufmerksamkeit der Polizisten.

Kurz vor Mitternacht auf der Gustav-Moll-Straße hielten die Einsatzkräfte einen E-Scooterfahrer an, der ein alkoholisches Getränk in der Hand hielt. Zur Klärung seiner Fahrtüchtigkeit führte der 30-Jährige einen Atemalkoholtest durch. Da dieser über dem Wert der absoluten Fahruntüchtigkeit lag, ließen die Beamten dem Neubeckumer eine Blutprobe entnehmen.

Gegen 2.30 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte einen Transporterfahrer auf der Hauptstraße. Der 50-Jährige händigte den Beamten einen ausländischen Führerschein aus, der offensichtlich gefälscht war. Diesen stellten die Polizisten sicher, untersagten dem Dortmunder die Weiterfahrt und leiteten Ermittlungsverfahren gegen ihn sowie den Halter ein.

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie