16. April 2024 / Polizeimeldung

35-jähriger Beckumer gefahren: Drei Verstöße im Straßenverkehr

Polizeimeldung

Es folgt eine Pressemitteilung der Polizei Warendorf:

Am 15.4.2024 gegen 14.40 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei einen 35-jährigen Beckumer auf dem Sudhoferweg in Beckum. Der Fahrzeugführer gab zunächst gegenüber den Beamten falsche Personalien an. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem noch unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn und den Halter des Pkw eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie