29. März 2024 / Politik

Entlastung für Betriebe im Kreis Warendorf

Wiederholte Verlängerung der Corona-Schlussabrechnungsfrist

Es folgt eine Pressemitteilung vom Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup:

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich erfolgreich für eine erneute Verlängerung der Frist für die Corona-Schlussabrechnungen eingesetzt, und zwar nicht nur um drei, sondern sogar um sechs Monate. „Davon profitieren auch im Kreis Warendorf insbesondere kleine und mittelständische Betriebe, sowie die betreuenden Steuerberatungskanzleien“, berichtet der heimische Abgeordnete Bernhard Daldrup.
"Wir haben die Sorgen der Steuerberater in ihrer Rolle als 'prüfende Dritte' bei der Abrechnung der Corona-Hilfsprogramme ernst genommen und uns für eine weitere, finale Verlängerung eingesetzt", erklärt Daldrup.

Der besondere Fokus liege dabei auf den vielen kleinen und mittelständischen Betrieben im Kreis Warendorf, wie Frisören, Einzelhandel, Reisebüros und der Veranstaltungsbranche. Diese dürfen bei der Endabrechnung nicht durch die Fristsetzungen zusätzlich unter Druck gesetzt werden, so der Abgeordnete und kommunalpolitische Sprecher.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie