24. Februar 2021 / Politik

Die CDU-Fraktion stellt einen Antrag zur Digitalisierung der Beckumer Schulen

Haushaltsplanentwurf 202

Es folgt ein Antrag/eine Anfrage der CDU-Fraktion:

„Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

Die Corona-Pandemie zeigt aktuell wie wichtig die weitere Digitalisierung an unseren Schulen ist. Unabhängig von dem aktuellen Distanzlernen ist digitales Lernen in der Zukunft der Bildung unabdingbar. Dies trifft neben der Ausrüstung mit Endgeräten und schnellen WLAN auch die Schaffung von einheitlichen Rahmenbedingungen in den Beckumer Schulen.

Die CDU-Fraktion beantragt bei der in Ihrer Haushaltsrede angekündigten Erstellung eines Gesamtkonzeptes folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Einheitliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
    Jede IT -technische Hard- und Software, welche in den Beckumer Schulen genutzt wird, muss einem klaren benannten Standard obliegen.
  • Neu angeschaffte digitale Endgeräte für Lehrer und Schüler sollten dem gleichen Standard unterliegen.
  • Besteht eine Möglichkeit, bei den Schulbüchern, auf digitale Bücher umzustellen?
  • Einrichtung einer Arbeitsgruppe in die die Schulleitungen aller Beckumer Schulen eng eingebunden werden. Es muss sichergestellt werden, dass sich ein Gesamtkonzept an den Bedürfnissen der Schulen orientiert.

Da der Schulträger für die technischen Rahmenbedingungen an unseren Schulen verantwortlich ist, sind wir der Meinung, dass gerade ein einheitliches Gesamtkonzept bei den für die Schuldigitalisierung verantwortlichen Mitarbeitern große Vorteile haben wird. Mit zunehmenden Digitalisierungsgrad an den Schulen, wird eine enge technische Betreuung notwendig sein. Hierbei werden sich einheitliche Standards positiv auswirken.

Zudem fragt die CDU-Fraktion folgenden Punkt an:

  • Im Stellenplan für das Jahr 2021 ist eine Vollzeitstelle für die Schuldigitalisierung vorgesehen – dieses begrüßen wir sehr. Ist überprüft worden, ob die Stelle im Rahmen des Digitalpaktes des Landes NRW des Förderprogramm „IT-Administration“ förderfähig ist? Die Förderrichtlinien sind seit Anfang Februar bekannt, wie viel Mittel würden der Stadt Beckum als Schulträger zur Verfügung stehen?

Meistgelesene Artikel