28. Februar 2017 / Allgemeines

Prinzenempfang im St. Elisabeth-Hospital Beckum

Es ist Tradition, dass der Stadtprinz in das St. Elisabeth-Hospital Beckum kommt.

Prinzenempfang im St. Elisabeth-Hospital Beckum

"Es ist seit Jahren Tradition, dass der Stadtprinz am Rosenmontag in das St. Elisabeth-Hospital Beckum kommt“, erklärte der Verwaltungsdirektor, Dr. Jan Deitmer und freute sich in diesem Jahr Richard II. (Niehaus), seinen Hofmarschall Volker Drews sowie den Elferrat und die Präsidenten der Dachgesellschaft in der Cafeteria des Hauses begrüßen zu dürfen.

 

"Wir haben heute einen Rosenmontag erlebt, wie er schöner nicht hätte sein können“, unterstrich Wolfgang Krogmeier, Präsident der Dachgesellschaft, denn bei trockenem Wetter und frühlingshaften Temperaturen hatten sich tausende Menschen in der Püttstadt versammelt, um sich den Lindwurm der Freude nicht nur einmal sondern auch zweimal anzuschauen.

 

Einen Karnevalsorden verlieh der gut gelaunte Stadtprinz dem Kaufmännischen Direktor  Dr. Jan Deitmer und Elisabeth Eickmeier, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Das Foto zeigt (v.l.): Präsident Ralf von Wallis, Kater Rumskedi, Präsident Werner Leifhelm, Volker Drews, Richard II (Niehaus), Dr. Jan Deitmer mit seinen Kindern, Elisabeth Eickmeier, Präsident Wolfgang Krogmeier beim Prinzenempfang im St. Elisabeth-Hospital Beckum.

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie