1. März 2021 / Meldung der Stadt Beckum

Unternehmen können sich noch bis 5. März 2021 anmelden

Ausbildungsmesse BEAM digital+

Unternehmen aus Beckum und Umland können sich noch bis zum 5. März 2021 zur Beckumer Ausbildungsmesse BEAM digital+ anmelden. 

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die erfolgreiche Beckumer Ausbildungsmesse BEAM in diesem Jahr virtuell statt. Über die Plattform >> www.beam-beckum.de sollen Unternehmen und Nachwuchskräfte passgenau zusammen finden. Die Unternehmen können sich hierfür noch bis zum 5. März 2021 anmelden und sich und ihr Ausbildungsangebot dort präsentieren. Darauf können dann ab Ende März die Jugendlichen zugreifen, sich informieren und unkompliziert mit den Unternehmen in Kontakt treten. 

Die Plattform ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Beckum und der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster. Die Bereitschaft auszubilden, sei trotz der Pandemie in den Unternehmen nach wie vor hoch, so das Organisationsteam. Es sei aber keine Selbstverständlichkeit mehr, dass Unternehmen passende Ausbildungs- und Fachkräfte bekommen. 

Die Teilnahme an der BEAM digital+ ist kostenlos und mit wenig Aufwand verbunden. Viele Unternehmen haben die Chance schon genutzt und sich angemeldet. Besonders für kleinere Ausbildungsbetriebe ist die Teilnahme an der BEAM digital+ ideal. Das Organisationsteam freut sich weiterhin auf zahlreiche Anmeldungen unter beam-beckum.de.

Ansprechpartnerin für interessierte Unternehmen ist Helena Wala, Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung der Stadt Beckum, 02521 29-161, beam@beckum.de.

Meistgelesene Artikel

Das könnte dich auch interessieren