28. März 2024 / Meldung der Stadt Beckum

3 Bushaltestellen in Beckum werden barrierefrei

Haltestellen Turnhalle, Sandkuhle, Gymnasium

Am 3. April startet die Stadt Beckum mit dem barrierefreien Umbau dreier Bushaltestellen. Los geht es mit der Haltestelle „Turnhalle“ in Roland, danach wird die Haltestelle „Sandkuhle“ an der Heddigermarkstraße in Beckum barrierefrei umgebaut. In den Sommerferien folgt der Neubau der Haltestelle „Gymnasium“ am Dalmerweg.

Die drei Haltestellen erhalten einen höher gelegenen Buskapstein zum barrierefreien Einstieg mit Rollatoren oder Rollstühlen auf einer Ebene, ein Blindenleitsystem mittels taktiler Elemente sowie Wartehallen mit Sitzgelegenheiten. An den Haltestellen „Turnhalle“ und „Sandkuhle“ werden zusätzlich Fahrradbügel errichtet.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

2. After Work-Treffen der Beckumer Wirtschaft
Meldung der Stadt Beckum

Bürgermeister berichtet über städtische Haushaltssituation

weiterlesen...
Baumfällarbeiten und Anpflanzungen auf städtischen Waldflächen
Meldung der Stadt Beckum

Forstarbeiten zur Förderung der Gesundheit, Widerstandskraft und der Stabilität des Waldes

weiterlesen...