3. Juli 2020 / Lokales

Calisthenics-Anlage in Roland ist fertig!

Dorfinnenentwicklungskonzept

Im Januar vor zwei Jahren traten Franziska und Maik Lotka an das Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) mit der Idee einer Calisthenics-Anlage heran. Ihnen gefiel die Idee eines kostenfreien Trainingsangebots in Roland. An dem Fitnessgerät kann man verschiedene Trainingsübungen machen. Alle Schwierigkeitsstufen können dort ausgeführt werden. „Man sieht, dass man etwas in Beckum bewegen kann", freut sich Franziska über das fertige Projekt. Auch der Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann ist begeistert. Er sehe die Calisthenics-Anlage als positives Signal für weitere DIEK´s. Wenn die Nachfrage groß genug sei, könne ein weiterer Aktivpark in Beckum in Erwägung gezogen werden, erzählt der Bürgermeister im Gespräch.

Durch die Lage an der Schulstraße, hat die Anlage einen zentralen Standort, der bei Bedarf erweitert werden kann. Auch die Nähe zum Rolandsee macht eine Kombination aus Joggen und Fitness möglich. 

Wer sich unsicher ist, welche Übungen er an den Geräten machen soll, dem hilft ein Schild am Gerät oder er kann sich auf der Website:
>> www.calisthenics-parks.com/calisthenics-stationen-beckum-calisthenics-park-roland informieren.

Wenn du Interesse an einem Einführungstraining hast, hast du diesen Sonntag um 10:00 Uhr die Möglichkeit dazu.
Melde dich dafür einfach bei: lotka.franziska@gmail.com

 

Meistgelesene Artikel

Das könnte dich auch interessieren