29. September 2022 / Lokales

8-jähriger Junge angefahren

Polizeimeldung

Polizei

Am Mittwoch, 28.09.2022, gegen 07:50 Uhr, wurde ein 8-jähriger Junge aus Beckum bei einem Verkehrsunfall auf der Lippborger Straße schwer verletzt.

Zum Unfallzeitpunkt hatte sich in Fahrtrichtung Lippweg ein Rückstau gebildet. Zwischen den wartenden Fahrzeugen betrat der Junge die Fahrbahn, um diese von Osten nach Westen zu überqueren. Dabei wurde er von dem Pkw eines 38-jährigen Beckumers erfasst, der auf der Lippborger Straße in Richtung Paterweg fuhr. Nach dem Zusammenprall wurde der Junge gegen den wartenden Pkw eines 57-jährigen Beckumers geschleudert.

An der Unfallstelle Anwesende leisteten ihm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Anschließend wurde der Verletzte in eine Kinderklinik gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. An den beteiligten Pkw entstand geringer Sachschaden. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember
Lokales

Neu: „Cell-Broadcast-Warnung“ über das Smartphone – Auch Beckum testet Warnsysteme

weiterlesen...
Märchenhaftes im Stadtmuseum Beckum
Lokales

Pressemitteilung vom Stadtmuseum Beckum

weiterlesen...