30. April 2020 / Allgemeines

Wohnungsinhaber überrascht Einbrecher

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Mittwoch, 29.4.2020 wurde ein Beckumer gegen 5.30 Uhr von einem Geräusch aus einem Nebenraum seiner Wohnung an der Straße Pulort in Beckum geweckt. Als er aufstand, um nach der Ursache zu sehen, entdeckte er einen Unbekannten. Dieser packte mehrere Gegenstände in eine Tasche. Der 38-Jährige sprach den Tatverdächtigen auf sein Tun an. Dieser entschuldigte sich und drückte dem Wohnungsinhaber die Tasche in die Hand. Dann flüchtete der Einbrecher. Möglicherweise mit einem Fahrrad, an dem mehrere Taschen befestigt waren.

Der Gesuchte ist etwa 1,70 Meter groß, von schmaler Statur, hat dunkle Haare sowie dunkle Augen und trug einen Drei-Tage-Bart. Der Mann hatte dunkle Kleidung an und eine Stirnlampe auf dem Kopf. Diese tauschte er wahrscheinlich gegen eine Mütze aus. Der Tatverdächtige sprach gebrochen deutsch.

Wer hat am frühen Mittwochmorgen diesen Mann gesehen und kann Angaben zu ihm machen? Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...