1. Dezember 2018 / Allgemeines

Pkw-Führerin bei Alleinunfall verletzt

Polizeimeldung

Pkw-Führerin bei Alleinunfall verletzt

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Freitag, um 12.10 Uhr, befuhr eine 41jährige Wadersloherin, aus Wadersloh kommend, mit ihrem Pkw den Lippweg in Richtung Beckum.

Circa einen Kilometer vor dem Ortseingang verlor sie in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei geriet der Pkw ins Schleudern und kam schließlich im Straßengraben zum Stillstand.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die Pkw-Führerin verletzt, ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...