27. August 2017 / Allgemeines

PKW Fahrer flüchtet vorm Zoll und der Polizei

nach Verfolgungsfahrt gestellt.

PKW Fahrer flüchtet vorm Zoll und der Polizei

Am frühen Sonntagmorgen sollte durch den Zoll und die Polizei ein Pkw auf der Stromberger Straße in Beckum angehalten werden. Nachdem der 37-jährige Fahrzeugführer aus Peckelsheim, Kreis Höxter, schon die Anhaltezeichen des Zoll nicht beachtet hatte, gelang es auch der hinzugerufenen Polizei nicht, den Pkw-Fahrer zum Anhalten zu bewegen.

Der Pkw-Führer beschleunigte sodann sein Fahrzeug und fuhr an der Anschlussstelle Beckum auf die Autobahn 2 in Richtung Oberhausen auf. Nach einer Verfolgungsfahrt, welche über die BAB 2 und die B 236 bis Dortmund-Wambel führte, konnte das Fahrzeug durch weitere hinzugezogene Polizeikräfte schließlich angehalten werden.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer alkoholisiert und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

 

 

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...