22. September 2017 / Allgemeines

Pkw-Fahrer bei Alleinunfall verletzt

Auf der Stromberger Straße in Richtung Beckum

Pkw-Fahrer bei Alleinunfall verletzt

Am Freitag (22.09.2017, 14:40 Uhr) kam es auf der Stromberger Straße (L586) in Beckum zu einem Alleinunfall, bei welchem ein Fahrzeugführer verletzt wurde.

Ein 26jähriger Beckumer befuhr mit seinem Pkw die Stromberger Straße in Richtung Beckum. Aus bislang ungeklärter Ursache kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Vor einem Baum kam er dann auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrzeugführer hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste geborgen werden. Für die Dauer der Bergung war die L586 komplett gesperrt.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Sperrung der K25 zwischen Beckum und Ahlen
Lokales

Eine Umleitung wird eingerichtet!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...