17. Mai 2020 / Allgemeines

Nur eine Corona-Neuinfektion am Wochenende im Kreis Warendorf

Akut erkrankt sind derzeit 29 Personen.

Es folgt eine Meldung des Kreis Warendorfs:

Nur eine Neuinfektion mit dem Coronavirus gab es am Wochenende (16./17. Mai) im Kreis Warendorf.  Akut erkrankt sind derzeit 29 Personen. Die Zahl der seit dem 7. März insgesamt gemeldeten Infektionsfälle liegt nach Angaben des Gesundheitsamtes jetzt bei 482. Davon gelten 437 Personen wieder als gesundet. 16 Menschen sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

  • Ahlen: 87 gemeldete Infektionsfälle, davon 65 Gesundete, 6 Verstorbene, 16 akut Erkrankte
  • Beckum: 27 Infektionen, davon 26 Gesundete, 1 Verstorbener
  • Beelen: 11 Infektionen, davon 11 Gesundete
  • Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 38 Gesundete, 2 Verstorbene, 2 akut Erkrankte
  • Ennigerloh: 22 Infektionen, davon 20 Gesundete, 2 akut Erkrankte
  • Everswinkel: 32 Infektionen, davon 30 Gesundete, 2 akut Erkrankte
  • Oelde: 66 Infektionen, davon 59 Gesundete, 5 Verstorbene, 2 akut Erkrankte
  • Ostbevern: 9 Infektionen, davon 7 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter
  • Sassenberg: 21 Infektionen, davon 20 Gesundete, 1 akut Erkrankter
  • Sendenhorst: 38 Infektionen, davon 38 Gesundete
  • Telgte: 39 Infektionen, davon 38 Gesundete, 1 akut Erkrankte
  • Wadersloh: 29 Infektionen, davon 28 Gesundete, 1 akut Erkrankter
  • Warendorf: 59 Infektionen, davon 57 Gesundete, 1 Verstorbener, 1 akut Erkrankter

 Weitere Informationen findest du hier. 

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...