15. Dezember 2017 / Allgemeines

Neuer Hotspot am Marktplatz

Das kleine Café am Marktplatz bekommt bald neues Leben eingehaucht.

Neuer Hotspot am Marktplatz

Das kleine Café am Marktplatz bekommt bald neues Leben eingehaucht.

Nach dem Motto „klein aber fein“ bietet es dir eine kleine abwechslungsreiche Karte mit frischen selbstgemachten Speisen an. Besonders interessant wird es hier auch für alle, die sich vegan, gluten- oder laktosefrei ernähren möchten oder müssen: Die neue Betreiberin Jasmin Berg bietet genau das - einzigartig in der Umgebung! 

Für alle, die viel Wert auf qualitativ hochwertige und hausgemachte Speisen legen, sowie für die wachsende Anzahl an Allergikern, befindet sich bald also ein neuer Hotspot am Marktplatz 11!

Die sympathische Gründerin möchte dir frische und hausgemachte Leckereien anbieten und einen Ort schaffen, an dem man in schöner Atmosphäre entspannt sitzen kann. Sie könnte schon einigen von euch durch ihre „Kesselzauber Marmeladen“ bekannt sein, die natürlich auch weiterhin im neuen Café angeboten werden sollen. Dazu wird es außerdem frische Brote, hausgemachten Frischkäse und Bircher Müsli mit frischem Obst geben. 

Mittags soll ein wechselndes Angebot für eine schnelle und abwechslungsreiche Pause sorgen. Belegte Bagels, Sandwiches, Tagessuppen, Salat, Milchreis oder Pfannkuchen sind nur einige Ideen, die uns auf jeden Fall Lust auf mehr machen!

Auch hausgemachte Kuchen, Muffins, Cupcakes oder Waffeln werden nicht fehlen.

Besonders wichtig ist Jasmin Berg bei ihrem kleinen Sortiment, dass es frisch und abwechslungsreich ist und immer glutenfreie, laktosefreie und vegane Optionen beinhaltet.

Die Kesselzauber Marmeladen werden im Café zu kaufen sein, gemeinsam mit den Ankerkraut Tees und Gewürzen.

 

Wir sind sehr gespannt und freuen uns schon darauf, die Umsetzung des neuen Konzeptes zu begleiten und euch hier auf dem Laufenden zu halten. Und natürlich freuen wir uns ganz besonders auf gemütliche Stunden im kleinen Café am Marktplatz!

Ab wann das Café eröffnen wird, geben wir hier natürlich rechtzeitig bekannt! Voraussichtlich Ende Februar / Anfang März.

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Neue Wanderschäferin in Sorge um ihre Schafe
Meldung der Stadt Beckum

Tierische Landschaftspfleger leiden unter Futter von außen

weiterlesen...