15. Februar 2019 / Allgemeines

Lesung mit Dorothea Böhme: „Felicitas erklärt die Liebe“

In der Buchhandlung Margret Holota

Anzeige

Am 14. März findet um 19:30 eine Lesung in der Buchhandlung Margret Holota an der Nordstraße 29 statt. Die Autorin Dorothea Böhme stellt ihr Werk „Felicitas erklärt die Liebe“ vor: 

Die sind doch alle verrückt geworden! Das zumindest glaubt Felicitas, die ihr eigenes Liebesleben zwar nicht so ganz im Griff hat, aber unheimlich gerne andere verkuppelt. Als ihre beste Freundin Sarah Hals über Kopf einen, in ihren Augen, völlig ungeeigneten Dörfler heiraten will, macht Felicitas sich in Richtung Münsterland auf, um dem Herrn einmal gehörig auf den Zahn zu fühlen. Doch Felicitas wäre nicht sie selbst, wenn irgendetwas jemals nach Plan laufen würde…


Dorothea Böhme wurde 1980 in Hamm geboren. Auf ihr Studium in Deutschland und Österreich folgten Auslandsaufenthalte in Ecuador und Italien. In Ungarn arbeitete sie als Deutschlehrerin. Mit ihren Krimis um die Privatdetektivin Paula Schmidt hatte die Autorin bereits großen Erfolg.

Der Eintritt kostet 8€.

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...