19. März 2019 / Allgemeines

Konzertlesung im Pfarrheim

Hospizgruppe Beckum

Anzeige

Die Hospizgruppe Beckum lädt zu einer Konzertlesung ein. Knut Neuschäfer liest aus dem Roman „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“ von Rachel Joyce.

Das Buch erzählt, wie die Hauptperson einen Brief zur Post bringen will, sich dann aber spontan entschließt, den Brief bei der Empfängerin persönlich abzugeben. Auf dem 800 km langen Weg zu ihr von Südengland bis zur Grenze Schottlands beginnen Lebenserinnerungen von Harold Fry in ihm lebendig zu werden. Das Laufen bringt ins Bewusstsein zurück, was Jahrzehnte tief begraben war. In der Begegnung mit sich selbst gewinnt der Pilger für sich und andere allmählich neue Lebensperspektiven und kann sich mit den dunklen Seiten seiner Lebensgeschichte versöhnen.

Die Lesung wird von Susanne Seipelt (Gesang) und Wolfgang Borgmann (Gitarre) musikalisch begleitet.

>> Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 27. März 2019, um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus an Clemens-August-Str. 23 statt. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...