17. September 2018 / Allgemeines

Jugendliche setzen Pappe in Brand

Polizeimeldung

Jugendliche setzen Pappe in Brand

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Sonntag, um 09:55 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei, dass sich Jugendliche auf dem Dach der Sekundarschule auf der Kettelerstraße in Beckum befinden würden und etwas angezündet hätten.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen stellten sie vier Jugendliche und eine leichte Rauchentwicklung auf dem Dach der Schule fest. Die vier Jugendlichen stiegen vom Dach. Sie gaben an, Pappe aus einer Papiertonne genommen und auf das Dach verbracht zu haben. Dort habe man die Pappe zerrissen und angezündet. Die verständigte Feuerwehr löschte das Feuer.

Durch den Brand wurde das Dach leicht beschädigt. Die Beamten übergaben die Jugendlichen im Alter von 11 und 14 Jahren nach Abschluss der Maßnahmen den Erziehungsberechtigten.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...