27. August 2018 / Allgemeines

Inge Gutbrod: Last night l dreamed of falling sundrops.

Lichtkunst - Kunstlicht. Installationen und Objekte

Inge Gutbrod: Last night l dreamed of falling sundrops.

Anzeige

Die Arbeiten von Inge Gutbrod, geb. 1963 in Nürnberg, thematisieren das Licht in seinen unterschiedlichen Wahrnehmungsmöglichkeiten zwischen Klarheit und Unklarheit. Ihr bevorzugtes Material ist Wachs, das je nach Beschaffenheit Licht in unterschiedlicher Intensität durchscheinen und erkennen lässt.
 
Rätselhafte Unklarheit und strahlende Erkenntnis stehen dicht beieinander und gehen ein faszinierendes Wechselspiel ein.

In Zusammenarbeit mit den Flottmannhallen Herne.  

Die Ausstellung ist täglich von  09:30 Uhr - 12:30 Uhr und von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet.*
*Montags, samstags vormittags und feiertags geschlossen

Der Eintritt ist frei.

 

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...