22. September 2018 / Allgemeines

Filou - Kurse suchen neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Entdecke eine Vielfalt von Kursen

Filou - Kurse suchen neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Anzeige

Die Kulturinitiative Filou e.V. bietet in der Filou-Werkstatt eine große Vielfalt an Kursen, von denen einige neue Teilnehmer suchen. 

  • Jugendliche von 14 – 17Jahren können sich mit Gesang und Schauspiel bei der Stage School von Frank Rossa austoben. Diese findet freitags von 18:15 bis 19:15 Uhr in den Proberäumen am Schlenkhoffsweg statt.
  • Theater spielen dürfen Jugendliche von 12 -16 Jahren mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr bei Nadine Kurpanek am Schlenkhoffsweg und die Älteren von 16 - 21 Jahren donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr im Stadttheater bei Tobias Winopall.
  • Chor - Interessierte finden Gleichgesinnte für Pop, Gospel und mehr montags von 19:30 bis 21:00 Uhr im Chor Viva-la-Vida im Stadttheater unter der Leitung von Thomas Michaelis und auch freitags am Schlenkhoffsweg von 19:30 bis 21:00 Uhr bei Frank Rossa bietet sich Gelegenheit zu gemeinschaftlichem Singen, für alle, die Lust auf Pop, Musical und Oldies haben.
  • Der Zirkus Filouzius hat ein Angebot für die 3 – 5 - jährigen. Donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr bietet Marie Spaniol am Schlenkhoffsweg die Möglichkeit, erste Zirkuserfahrungen zu sammeln.
  • Im Atelier am Dalmerweg finden alle Altersklassen einen Raum, um sich künstlerisch auszuprobieren.
  • Die Farbzwerge ab 1,5 Jahren treffen sich 14-tägig samstags von 9:30 bis 11:30 Uhr   unter der Leitung von Nadine Kurpanek.
  • Im Kunstlabor 1 sind 6 bis 9 - jährige dienstags von 16:00 bis 17:00 Uhr bei Heidi Marczinke herzlich willkommen, die älteren Kids von 10-14 Jahren treffen sich im Kunstlabor 2 dienstags von 17:30 – 19:00 Uhr.
  • Auch mittwochs können sich 6 -11-jährige bei „Lieblingsfarbe: Bunt“ mit Johanna Lüffe künstlerisch austoben.
  • Aber auch die Erwachsenen haben Gelegenheit das Atelier zu nutzen. Ute Junker lädt montags von 17:30 – 19:30Uhr zu „Artcoloree – Joy of Painting“.

Die Filou-Werkstatt bietet eine noch viel größere Vielfalt an Kursen, die gefüllt werden möchten, wie Jazztanz, Zumba, Ballett, Improtheater, Inklusives Theater und vieles mehr. Informiere dich gerne unter werkstatt.filou-beckum.de unter 02521 15477 oder per Mail unter post@filou-beckum.de

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...