9. Januar 2020 / Allgemeines

Autofahrer fiel durch leicht unsichere Fahrweise auf

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Mittwoch, 8.1.2020 fiel einer Polizeistreife gegen 23.15 Uhr ein Autofahrer mit leicht unsicherer Fahrweise auf, der die Neubeckumer Straße in Beckum befuhr.

Bei der Überprüfung des 43-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser deutlich alkoholisiert war. Des Weiteren gab der Beckumer an, Medikamente genommen zu haben.

Daraufhin nahmen die Beamten den Fahrzeugführer mit zur Blutprobenentnahme und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...