10. Juli 2018 / Allgemeines

Abteilungsleiter der Polizei verlässt Kreispolizeibehörde Warendorf

Polizeimeldung

Abteilungsleiter der Polizei verlässt Kreispolizeibehörde Warendorf

Polizeidirektor Christoph Ingenohl wird im September 2018 die Kreispolizeibehörde Warendorf verlassen und der neue Abteilungsleiter Polizei im Nachbarkreis Gütersloh.

"Herzlichen Glückwunsch zur neuen Aufgabe. Ich lasse Sie nur ungern ziehen, ich kann den Wechsel in die größere Behörde und der damit verbundenen Beförderung aber gut nachvollziehen. Vielen Dank für die langjährige und gute Zusammenarbeit. Mein Amtskollege Sven-Georg Adenauer kann sich glücklich schätzen, einen so kompetenten Mann an der Spitze der Polizei zu bekommen", so Landrat Dr. Olaf Gericke.

Die Nachfolge des scheidenden Polizeidirektors ist noch nicht entschieden, da aktuell ein Interessensbekundungsverfahren für Beamtinnen und Beamte des höheren Dienstes durch das Innenministerium veranlasst wird. Die Vakanz der Besetzung soll nach Wunsch des Polizeichefs so kurz wie möglich ausfallen.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...