16. Januar 2019 / Allgemeines

Großer Umzug bei Beckenz!

Eine Beckumer Erfolgsgeschichte

Anzeige

Seit knapp über einem Jahr ist das Beckumer Unternehmen, die Beckenz GmbH, nun am neuen Standort an der Zollernstraße 25 in Neubeckum anzutreffen.

Große, einladende Büroräume und eine hochmoderne Produktionsfläche mit gewissen Extras wie einer Fußbodenheizung und einen Kran bis zu 20 Tonnen schmücken das etwa 22.000 Quadratmeter große Gelände. 
„Wir waren ein kleines Familienunternehmen und hatten eigentlich vor das so beizubehalten." erzählt uns der Geschäftsführer Vincent Vicari. "Aber die Nachfrage stieg und stieg, weshalb wir uns nicht nur von der Lagerfläche vergrößert haben, sondern in den letzten 12 Monaten hat sich auch unser Team fast verdoppelt."

Nun sorgen insgesamt ca. 35 Mitarbeiter, inklusive 2 Azubis in den Bereichen Lager und Büromanagement für die reibungslosen Abläufe im Unternehmen. Jeder einzelne hat allerhand zu tun! Von der Export-Verpackung über Brenn- und Kaminholz bis hin zu Palettenmöbeln steht dir das Team von BECKENZ zur Beratung und individueller Problemlösung bereit!

Palettenmöbel? Ja, richtig gelesen. Schreibtische, Stühle, Regale und Möbel für deine Küche oder Wohnzimmer werden an der Zollernstraße in Einzelfertigung produziert. 

Wir gratulieren einem unserer ersten Teilnehmer bei Dein Beckum ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Verfügbare Brennholzarten:

  • Buche
  • Eiche
  • Esche

Ruf einfach an und lass dich unter der Telefonnummer 02525 9105850 beraten.

In den Bildern findest du ein paar Eindrücke vom großen Umzug und einige Bilder der Palettenmöbel sowie eine aktuelle Brennholz-Preisliste!

 

>> Mehr zum Unternehmen und aktuelle Preise findest du hier.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tanne auf dem Kreishaus stimmt auf die Vorweihnachtszeit ein
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Tourismus im Kreis auf Rekordniveau
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...
Polizei besucht Ausstellung über Antisemitismus
Allgemeines

Pressemitteilung vom Kreis Warendorf

weiterlesen...