22. April 2024 / Lokales

Martin Zingsheim begeistert Beckum mit seinem Programm "Normal ist das nicht

Ein Abend voller Musik, Humor und unkonventionellen Gedanken!

Der Kölner, Martin Zingsheim, stand am Freitag mit seinem Programm „Normal ist das nicht“ im Beckumer Stadttheater auf der Bühne.

Der Künstler hatte jede Menge Beispiele parat für die Abweichung von der vermeintlichen Norm – rund zwölf davon in Liedform. Begleitet von Martin Weber (Geige, Gitarre) und Klaus Schulte am Schlagzeug, lieferte Zingsheim eine tolle Mischung aus Text und Musik ab. 

Der verheiratete vierfache Familienvater ist vor allem deshalb so erfrischend in seiner Wirkung, weil er völlig unorthodox Themen nebeneinander stellt Seine Begabung als Sänger am Klavier nutzte Zingsheim ebenfalls für schöne Kontraste – es mag um einen Song für Veganer gehen, aber das Wort „Rumpsteak“ brüllt eer im Rammstein-Modus, lecker.

Zwischen Musik mit viel originellem Text wechselte er hin und her. Abgearbeitet werden so naheliegende Themen wie Corona und Nachhaltigkeit, Erziehung und Selbstoptimierungswahn, aber auch Besonderes wie die Analyse von Filmmusik. Da gibt es etwa den „Klaus-Kinski-Akkord“, der in Edgar-Wallace-Verfilmungen zuverlässig zum Einsatz kam, wenn der schräge Klaus auf der Bildfläche erschien. „Mehr Hollywood ins Leben“ empfiehlt Zingsheim und schlägt vor, mit dem Grusel-Akkord morgens doch mal die eigene Frau zu erschrecken. 

Zwischendurch wird der Künstler ernst, nur um anschließend bildstarke Vergleiche zwischen Mittelalter und Neuzeit anzustellen: „Für Diebstahl wurde einem früher die Hand abgehackt, heute kommt ein Sozialarbeiter namens Holger“. 

Für den fantastischen Abend mit einer Mischung aus gutem alten Kabarett gepaart mit moderner Comedy bedankte sich das Publikum mit lang anhaltendem Applaus und entließ den Künstler erst nach einer Zugabe.

Text und Fotos: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktiv im Freien: Wandern in Beckum
Lokales

Outdoor-Abenteuer im Zementrevier

weiterlesen...
Unsere Beckumer Anschläge: Der Rathausbau
Lokales

Teil 2 - Wie das Rathaus aufgeführt, aber die Fenster dabei vergessen wurden

weiterlesen...
Tierische Landschaftspfleger wieder im Einsatz
Lokales

3 Schafherden pflegen städtisches Grün

weiterlesen...