25. Januar 2018 / Allgemeines

Mütter-Bewegungsgruppe

Neues Angebot der Familienberatungsstelle Neubeckum der Diakonie Gütersloh e.V

Mütter-Bewegungsgruppe

Damit Mütter in Balance bleiben beziehungsweise ihr Gleichgewicht wiederfinden, lädt die Familienberatungsstelle Neubeckum der Diakonie Gütersloh e.V. zur Mütter-Bewegungsgruppe ein. Start ist am Montag, 7. Mai 2018, um 10.30 Uhr unter der Leitung von Eva Nospickel in den Räumen der Beratungsstelle für Familien, Kinder, Jugendliche und Eltern in Neubeckum, Vellerner Straße 5. Geplant sind sechs Termine im wöchentlichen Rhythmus und einer Dauer von 90 Minuten. Die Gruppengröße beschränkt sich auf acht Personen, Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Morgens schnell die Kinder für Kita oder Schule fertig machen, das „bisschen“ Haushalt noch nebenbei erledigen und zur Arbeit hetzen, keine Zeit für sich – so oder so ähnlich stemmen Eltern den Alltag. Vor allem Müttern fällt es schwer, die Balance zwischen den Bedürfnissen der Familie und den eigenen zu finden. Dabei gilt der Grundsatz: Geht es den Eltern gut und sind sie ausgeglichen, dann profitieren auch ihre Kinder davon! Dabei soll die Mütter-Bewegungsgruppe helfen. Durch Freude an der Bewegung und den Erfahrungen mit der Gruppe nehmen sich die Teilnehmerinnen bewusster wahr, erkennen ihre Bedürfnisse und werden somit in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt. Diese positiven Erfahrungen übertragen sich wiederum auf die anderen Familienmitglieder.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Voraussetzung ist mindestens ein Beratungsgespräch in der Beratungsstelle der Diakonie Gütersloh e.V., Vellerner Straße 5, 59269 Beckum-Neubeckum. Rückfragen beantwortet sehr gerne die Kursleiterin Eva Nospickel (Tel. 02525- 2063 oder 02525 – 80787-0, bitte auch den Anrufbeantworter nutzen).

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...