5. März 2018 / Allgemeines

Jetzt Karten sichern für die Beckumer Spitzen: Horst Schroth geht Frauenfragen auf den Grund

Der Vorverkauf hat begonnen!

Jetzt Karten sichern für die Beckumer Spitzen: Horst Schroth geht Frauenfragen auf den Grund

„Mein Mann weiß zwar genau, dass Gerd Müller am 7. Juli 1974 im WM-Finale in der 43. Minute das Siegtor zum 2:1 geschossen hat. Aber wann wir geheiratet haben? Fehlanzeige! Was hat dieser Mensch eigentlich im Kopf?“ Diesen und weiteren Frauenfragen geht Horst Schroth am Samstag, 24. März mit seinem Programm „Wenn Frauen immer weiter fragen – Ein Update für Fortgeschrittene“ im Stadttheater Beckum auf den Grund. Schon mit „Wenn Frauen fragen“ hatte Schroth das Publikum scharenweise begeistert und zumindest Hoffnung gemacht, dass Männer zu Frauenverstehern und Frauen zu Männerversteherinnen werden. Doch, wenn Frauen erst mal angefangen haben zu fragen, sind sie nicht mehr zu bremsen. Und so sieht sich Horst Schroth zu einem Update für Fortgeschrittene gezwungen. Ihm im Hintergrund zur Seite steht wieder Kultregisseur Ulrich Waller.

Die Männer sind zwar genervt, aber sie merken auch, dass genau diese Fragerei sie fit im Kopf hält. Wissenschaftler haben jetzt sogar herausgefunden, dass diese ewigen Fragen der Frauen für Männer die perfekte Prophylaxe gegen Diabetes und Herzinfarkt sind. Da die Männer aber auf Frauenfragen oft nur unzureichende oder gar überhaupt keine Antworten geben, schicken ratlose Frauen ihre Fragen an Horst Schroth. Zum Beispiel auch Fragen wie diese: „Mein Mann weigert sich beharrlich, mit mir zu tanzen! Was ist nur los mit dem Kerl?“ oder „Warum sind die tollsten Frauen immer mit den größten Hornochsen liiert?“ 

Horst Schroth liefert die Antworten, und zwar treffsicher, erkenntnisreich und, wie immer, saukomisch. Der Künstler warnt: Dieses Programm könnte unter Umständen Ihr Leben verändern. Auch können Nebenwirkungen wie Lachanfälle, Schnappatmung, plötzliche Aha-Momente und Erkenntniseinbrüche auftreten.

Karten sind erhältlich im Vorverkauf für 19,50 Euro in den Bürgerbüros der Stadt Beckum, 02521 29-222, buergerbuero@beckum.de, online unter www.beckum.de oder an der Abendkasse im Stadttheater zu 21,00 Euro.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...